Synopsis

Ein paar Youtuber wollen dem Mysterium rund um die „Heilstätten“, einem Ruinenkomplex in der nähe von Berlin nachgehen. Dort soll es nämlich in den letzten Jahren immer wieder zu paranormalen Ereignissen gekommen sein. Also rüstet sich die Gruppe mit Kameras aus und macht sich auf den Weg. Ohne zu ahnen, was wirklich auf sie zukommen wird…

Trailer

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (20th Century Fox)
Kinostart: 22.02.2018
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Cast & Crew

Regie: Michael David Pate

Drehbuch: Michael David Pate, Ecki Ziedrich

Darsteller: Emilio Sakraya, Sonja Gerhardt, Tim Oliver Schultz, Lisa-Marie Koroll, Davis Schulz, Timmi Trinks, Farina Flebbe, Maxine Kazis

Produktion: Miguel Angelo Pate, Till Schmerbeck

News

15. Januar 2018

Der deutsche „Heilstätten“ Trailer besucht die Berliner Gruselruinen

15. November 2017

Trailer und Kinostart zum deutschen Found Footage Horrorfilm „Heilstätten“

Kommentare

3 Kommentare

  • Mick Baltes

    Das Plakat gefällt mir ganz gut. Die Synopsis klingt ein bisschen nach dem üblichen Found-Footage Müll. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

  • Martin

    Gestern im Kino gewesen. Der erste Film in meinem Leben, bei dem nach etwa 40 Minuten bereits das Kino verlassen habe. So ein Rotz der Film. Wackelbildkamera (Found Fottage), dämliche Schauspieler mit Null Begabung und total dümmlichen Dialogen. Ein Film, der die Null Bock Generation an Jugendlichen mit ihren Smartphones, You Tube, usw. darstellt und zeigt. Einfach nur Dumm!!! Keine Empfehlung für dieses D- oder F Movie. Unterste Schublade und das schlechteste, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Und ich habe schon sehr viele Filme gesehen

  • Mike

    Total langweiliger und dümmlicher Film mit sowas von dämlichen Dialogen von deutschen Studenten mit der Wackelkamera gedreht. Jede gesehene Minute ist eine verschenkte Minute. Bin nach ca. 30 Minuten aus dem Kino raus. Da ist Fack you Göthe ja noch tausendmal besser und ideenreicher und lustiger ;-)

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.