Synopsis

Bevor Richard mit seinen zwei Freunden den jährlichen Jagdausflug beginnen möchte, nimmt er seine Affaire Jen mit in sein abgelegenes Luxushaus, um dort eine heiße Nacht zu verbringen. Doch Richards schäbige Freunde tauchen bereits verfrüht auf und so muss sich Jen auch mit ihnen beschäftigen. Die ausgelassene Atmosphäre beginnt zu kippen, als sich einer der Freunde an Jen vergehen möchte und von ihr zurückgewiesen wird…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
8/10
Splatter:
8/10
Trash:
2.5/10
Tragik:
4.5/10
Gesamt: 7.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Originalfassung, Uncut

News zum Film

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Koch Media)
Starttermin: 23.08.2018
Laufzeit: ca. 113 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Koch Media)
Starttermin: 23.08.2018
Laufzeit: ca. 108 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen Blu-ray + DVD (Koch Media)
Limited Mediabook Edition
Starttermin: 23.08.2018
Laufzeit: ca. 113/108 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Koch Media)
Limited Steelbook Edition
Starttermin: 23.08.2018
Laufzeit: ca. 113 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Coralie Fargeat

Drehbuch: Coralie Fargeat

Darsteller: Matilda Anna Ingrid Lutz, Kevin Janssens, Vincent Colombe, Guillaume Bouchède

Produktion: Marc-Etienne Schwartz, Marc Stanimirovic

Kommentare

2 Kommentare

  • DonBosco

    Bei min 0:37-0:38 sieht man ganz deutlich das Spiegelbild des Filmteam/Kameramann in der Seitentür des wegfahrenden SUV.
    Ansonst sieht man hier einen – meiner Meinung nach – eher unterdurchschnittlichen Rache Film.
    Mit, gelinde gesagt, eher unglaubwürdiger Story.
    Wer den Film gesehen hat weiß was ich meine….. :-)

  • Haspel

    Man muss sich schon einige Male an den Kopf fassen bei diesem Film. Kann mich Donbosco nur anschliessen, sehr unglaubwürdige Story. Der Regie zu urteilen hat ein Mensch etwa 100 Liter Blut. Auch hat Sie keine Verletzungen am Rücken. Sehr schlecht gemacht, es fehlen schlicht und einfach die Details.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken: