Synopsis

Ein umstrittenes Video des Vatikans gelangt an die Öffentlichkeit. Auf dem Video zu sehen: Der Exorzismus an einer jungen Frau namens Angela Holmes, die mehrere ihrer Mitmenschen attackiert hat und daraufhin von einem Priester als Besessen eingestuft wurde. Allerdings ist der Exorzismus nicht reibungslos verlaufen und was dabei alles schief ging deckt das Video nun auf…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
4/10
Spannung:
4.5/10
Gewalt:
3.5/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
1.5/10
Tragik:
3.5/10
Gesamt: 5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Deutsche Kinofassung, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (Univerum Film)
Kinostart: 30.07.2015
Laufzeit: ca. 91 Minuten
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universum Film)
Starttermin: 11.12.2015
Laufzeit: ca. 91 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universum Film)
Starttermin: 11.12.2015
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Mark Neveldine

Drehbuch: Christopher Borrelli

Darsteller: Michael Peña, Dougray Scott, Kathleen Robertson, Djimon Hounsou, John Patrick Amedori, Michael Paré, Daniel Bernhardt, Tehmina Sunny, Bruno Gunn, Olivia Taylor Dudley, Peter Andersson, Noemi Gonzalez, Cas Anvar, Mel Fair, Kent Shocknek, Tatjana Bluchel, Will C., Ashleigh Biller, Alex Corrado, Sam Upton, Jarvis W. George, Alex Sparrow, Scott Sheldon, Hayley Gripp, Michelle Jubilee Gonzalez, Jon Eric Hoffman, Amie Dellavalle, Nilla Watkins, Keeli Ross, Dustin Clingan

Produktion: Chris Cowles, Gary Lucchesi, Chris Morgan, Tom Rosenberg

News

11. Mai 2015

Deutscher Trailer und Kinostart des Exorzismus-Thrillers „The Vatican Tapes“

17. April 2015

Teaser Poster zum US Kinostart von „The Vatican Tapes“

Kommentare

1 Kommentar

  • Sylvia Schumacher

    Das einzig Gute,was man über „The Vatican Tapes“sagen kann,ist,dass die Hauptdarstellerin ihre Rolle ganz ordentlich gespielt hat.Ansonsten:die Dialoge sind grottenschlecht und dilettantisch,die Exorzismus-Szene 08/15 und der Schluss ist zum Totlachen.Der Film bleibt von Anfang bis Ende auf einem niedrigen Spannungslevel-da kann ja nichts bei rauskommen

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.