Synopsis

Frank ist Besitzer eines Mannequin Ladens. Er lebt ein eher zurückhaltendes und verschlossenes Leben. Doch dies ändert sich, als die junge und hübsche Anna in sein Leben tritt. Für ihre neue Ausstellung wendet sie sich an Frank. Aus dem Treffen entwickelt sich eine Freundschaft. Doch der Schein trügt. Denn unter der Oberfläche verstärkt sich seine geheime Besessenheit. Je länger die Freundschaft anhält, desto heftiger tritt seine Manie zum Vorschein.

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
3/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
9.5/10
Splatter:
8/10
Trash:
0/10
Tragik:
5/10
Gesamt: 7 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Kinofassung

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (Ascot Elite)
Kinostart: 27.12.2012
Laufzeit: ca. 89 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Ascot Elite)
Cinema Extreme (Uncut Version)
Starttermin: 21.05.2013
Laufzeit: ca. 89 Minuten
Freigabe: beschlagnahmt! SPIO JK: Keine schwere Jugendgefährdung
Uncut: ja
Indiziert: ja

Auf Amazon kaufen DVD (Ascot Elite)
Cinema Extreme (Uncut Version)
Starttermin: 21.05.2013
Laufzeit: ca. 86 Minuten
Freigabe: beschlagnahmt! SPIO JK: Keine schwere Jugendgefährdung
Uncut: ja
Indiziert: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Ascot Elite)
Starttermin: 21.05.2013
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Ascot Elite)
Starttermin: 21.05.2013
Laufzeit: ca. 84 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Franck Khalfoun

Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur, C.A. Rosenberg

Darsteller: Elijah Wood, Liane Balaban, America Olivo, Nora Arnezeder, Sammi Rotibi, Genevieve Alexandra, Morgane Slemp, Sal Landi, Megan Duffy, Jan Broberg, Brian Ames, Steven James Williams, Aaron Colom, Davis Neves, Ron Reznik, Joshua De La Garza, Lauren Emily Vaughan, Akbar Kurtha, Bryan Lugo, Courtney Howard, Délé Ogundiran, Dan Hunter, Jacqueline Buda, Freedom, Steffinnie Phrommany, Luis Fernandez-Gil

Produktion: Alexandre Aja, Thomas Langmann, Grégory Levasseur, William Lustig