Synopsis

Nachdem Sibylle in ihrem Urlaub am Gardasee den Selbstmord einer Frau beobachtet hat fällt es ihr schwer, zu Hause wieder in den Alltag zu finden. Kurz vor dem Burn-Out nimmt sie sich eine Auszeit von ihrem Beruf, von dem sie sowieso völlig überfordert wurde, und verbringt die Zeit tagsüber allein zu Hause. Während die Erinnerungen an den Suizid nicht weniger werden beginnt Sibylle sich von ihrer Familie abzukapseln, bis sie ihr völlig fremd vorkommt…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
3.5/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
2.5/10
Splatter:
1/10
Trash:
0/10
Tragik:
7/10
Gesamt: 7.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Deutsche Kinofassung, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (eksystent distribution)
Kinostart: 04.02.2016
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Auf Filmundo kaufen Auf Amazon kaufen DVD (Alive)
Starttermin: 27.01.2017
Laufzeit: ca. 83 Minuten
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Michael Krummenacher

Drehbuch: Silvia Wolkan, Michael Krummenacher

Darsteller: Anne Ratte-Polle, Thomas Loibl, Dennis Kamitz, Levi Lang, Heiko Pinkowski, Andreas Lust, Thomas Fränzel, Elisabeth Rath, Thomas Bestvater, Franziska Rieck

Produktion: Gwendolin Stolz