Ich seh, Ich seh

Ich seh, Ich seh
Genre:
Drama, Horror
Jahr:
2014
Land:
Österreich
Dauer:
ca. 99 Minuten

Zwei junge Zwillingsbrüder freuen sich über die Heimkehr ihrer Mutter: Sie hat sich einer Gesichts-Operation unterzogen und ist nun komplett bandagiert. Doch irgendwie scheint sie nun nicht mehr die Gleiche zu sein und die Brüder bezweifeln mit der Zeit, dass es sich überhaupt noch um ihre Mutter handelt…

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten Ich seh, Ich seh als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
4/10
Spannung
8/10
Gewalt
6.5/10
Splatter
1/10
Trash
0.5/10
Tragik
8/10
Gesamt
8.5/10

Filmstarts

Kino

2. Juli 2015

|

Cast & Crew

Regie:
Severin Fiala, Veronika Franz
Drehbuch:
Severin Fiala, Veronika Franz
Darsteller:
Susanne Wuest, Elias Schwarz, Lukas Schwarz, Ulrike Putzer, Michael Thomas
Produktion:
Ulrich Seidl

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Tut mir leid aber fand de(…)

von BigAl am 21. August 2016

Tut mir leid aber fand den Film echt nicht gut. Ich weiß echt nicht was die Anderen an dem Film finden. Ich kenne echt viele spannende Horrorfilme aber hier dauert es 1 Stunde bis überhaupt etwas interessantes passiert. Leider gibt es es meiner Mei...
Ganze Review lesen

Tut mir leid aber fand den Film echt nicht gut. Ich weiß echt nicht was die Anderen an dem Film finden. Ich kenne echt viele spannende Horrorfilme aber hier dauert es 1 Stunde bis überhaupt etwas interessantes passiert. Leider gibt es es meiner Meinung nach keine Spannungsmomente oder ähnliches in dem Film. Und das Ende naja irgendwie hat man ne Vorahnung gehabt aber trotzdem war man überrascht.
Mein Fazit: 3/10 Und das nur wegen dem gut gelungenem Ende.

Review schließen

die kurve zwischen psycho(…)

von 666 am 9. August 2016

die kurve zwischen psychopathie und der kindische drang zu spielen, schwankt den ganzen film hoch und runter. wo man nie so genau sicher sein kann, ob es noch ein spiel ist, oder nicht. und das ende? wenn man sagt, wie man es findet, weis man doch le...
Ganze Review lesen

die kurve zwischen psychopathie und der kindische drang zu spielen, schwankt den ganzen film hoch und runter. wo man nie so genau sicher sein kann, ob es noch ein spiel ist, oder nicht. und das ende? wenn man sagt, wie man es findet, weis man doch leider schon, was am ende passieren wird. jedenfalls kann man sich in der mitte des filmes denken, was passiert. ich komme aber nicht umhin zu meine: „was ne psychopathische scheiße war das jetzt?“ dieser film hat mich dann gleich an den anderen, ebenfalls aus österreich stammend, film erinnert. der film beginnt mit den wort. „funny …“ ;-)

Review schließen

Ein wirklich fesselnder F(…)

von Riddler am 1. Februar 2016

Ein wirklich fesselnder Film, der mal ganz anders ist. Das Ende war absehbar, aber dennoch überraschend. Ein paar Fragen sind noch offen. Fazit: 6,9 von 10 ...
Ganze Review lesen

Ein wirklich fesselnder Film, der mal ganz anders ist.
Das Ende war absehbar, aber dennoch überraschend.
Ein paar Fragen sind noch offen.
Fazit: 6,9 von 10

Review schließen

An und für sich sehenswe(…)

von Marisa am 20. September 2015

An und für sich sehenswert. Horror ist es aber eher nicht… Er ist zwar sehr langatmig ,doch ich war trotzdem gefesselt. & das Ende kommt ganz anders als gedacht!!!! -ein paar Fragen bleiben für mich zwar offen aber dennoch mal was anderes...
Ganze Review lesen

An und für sich sehenswert.
Horror ist es aber eher nicht…
Er ist zwar sehr langatmig ,doch ich war trotzdem gefesselt.
& das Ende kommt ganz anders als gedacht!!!! -ein paar Fragen bleiben für mich zwar offen aber dennoch mal was anderes :)

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?