Synopsis

Nachdem ein peinliches Video von ihr von einer anonymen Person im Internet veröffentlicht wurde bringt sich eine junge Schülerin vor laufender Kamera um. Genau ein Jahr später, während sich sechs Schüler der gleichen High School in einem Videochat unterhalten, klinkt sich der Account der toten Schülerin ein. Anfangs scheint es sich um einen schlechten Scherz zu handeln, doch dieser Chat soll für die noch lebendigen Schüler zu einem wahren Albtraum werden…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
5.5/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
4/10
Splatter:
2.5/10
Trash:
1.5/10
Tragik:
6.5/10
Gesamt: 6 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Deutsche Kinofassung, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (Universal Pictures Germany)
Kinostart: 16.07.2015
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universal Pictures Germany)
Starttermin: 07.01.2016
Laufzeit: ca. 83 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universal Pictures Germany)
Starttermin: 07.01.2016
Laufzeit: ca. 79 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Levan Gabriadze

Drehbuch: Nelson Greaves

Darsteller: Cal Barnes, Matthew Bohrer, Courtney Halverson, Shelley Hennig, Renee Olstead, Will Peltz, Mickey River, Heather Sossaman, Moses Jacob Storm, Jacob Wysocki, Darell M. Davie

Produktion: Timur Bekmambetov, Nelson Greaves

News

8. Oktober 2017

Blumhouse Pictures hat heimlich „Unfriended“ Fortsetzung gefilmt

14. April 2015

Deutscher Kinostart und Trailer von „Unknown User“

22. März 2015

US TV Spot zum Start von „Unfriended“

15. Januar 2015

Geist von Cyber-Mobbing Opfer kehrt zurück im Found Footage Trailer von „Unfriended“

Kommentare

2 Kommentare

  • katharina

    schlechtester horrorfilm den ich je gesehen habe. Keine spannung,nicht grusellig einfach garnichts. Der film hat eine schlechte qualität. Es ist nur schade dass man für diesen Film im Kino geld ausgegeben hat.

  • Tim Hofmann

    Unknown User

    Unknown User ist ein sehr besondere Film, da es so einen wie ihn noch nie gab.

    In denn Film sind es 6 „Freunde“ wo Skypen. Aber schnell fällt ihnen auf das ein unbekannter Benutzer dabei ist und sie können ihn nicht raus schmeißen. Aber alles ist sehr merkwürdig weil es am Jahres tag der verstorbenen Freundin ist. Der Unbekannte Benutzer will spiele mit ihnen spielen wer nicht mit spielt Stirbt, Naja aber das ende ist anders als erwartet!.

    Unknown user hat im Kino FSK 12 und auf DVD FSK 16 ich hätte ihm in Kino auch FSK 16 gegeben aber dann wäre bestimmt die Zielgruppe nicht mehr dabei gewesen.

    Film bekommt von 10 Punkten 6,5 Punkte.

    Der Film war nicht schlecht aber beim 2 mal anschauen war es sehr langweilig weil man genau wusste was passiert, das passiert bei mir aber sehr selten ,

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.