Paranormal Activity 4

Paranormal Activity 4
Genre:
Horror
Jahr:
2012
Land:
USA
Dauer:
ca. 95 Minuten

Seit neue Nachbarn in das Haus nebenan eingezogen sind, bemerkt Alice immer wieder komische Ereignisse. Das Licht flackert und der Strom scheint verrückt zu spielen. Sie beginnt die Ereignisse mit ihrer Kamera zu dokumentieren und gerät dabei immer tiefer in die Geheimnisse der neuen Nachbarn. Als dann auch noch die Mutter der Nachbarn verhaftet wird und der Sohn alleine zurückbleibt, nimmt die Familie von Alice den Jungen auf. Doch damit begehen sie einen schlimmen Fehler, denn dieser Junge hat etwas Böses in sich…

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten Paranormal Activity 4 als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
6.5/10
Spannung
6/10
Gewalt
1.5/10
Splatter
0/10
Trash
0.5/10
Tragik
2/10
Gesamt
7/10

Filmstarts

DVD

21. Februar 2013

Paramount Home | FSK 16

Extended Cut Version + Kinoversion


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

21. Februar 2013

Paramount Home | FSK 16

Extended Cut Version + Kinoversion


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Kino

18. Oktober 2012

Paramount Pictures Germany | FSK 16

Cast & Crew

Regie:
Henry Joost, Ariel Schulman
Drehbuch:
Zack Estrin
Darsteller:
Katie Featherston, Kathryn Newton, Matt Shively, Brady Allen, Alisha Boe, Tommy Miranda
Produktion:
Jason Blum, Oren Peli

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Leute, ganz ehrlich… (…)

von boikottkoile am 30. Oktober 2012

Leute, ganz ehrlich… Die Macher haben im dritten Teil schon den (Spannungs-) Bogen überspannt… Der mittlerweile vierte Teil dieser, immer schlechter werdenden, Reihe enthält, wie befürchtet, kaum Schocker, dafür umso mehr „Blabl...
Ganze Review lesen

Leute, ganz ehrlich…

Die Macher haben im dritten Teil schon den (Spannungs-) Bogen überspannt…
Der mittlerweile vierte Teil dieser, immer schlechter werdenden, Reihe enthält, wie befürchtet, kaum Schocker, dafür umso mehr „Blabla“, was niemanden interessiert…
Wie im dritten Teil, spart sich der Film alles wirklich coole für ein 5 minütiges (unbefriedigendes) Finale auf, nach welchem man mit noch mehr Fragen aus dem Kino geht, als man reinkam…

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?